Tchibo East Europe
Tchibo East Europe Gold Mokka

Hamburg, 10.11.2015

Syndicate gestaltet für Tchibo in Osteuropa

Das neue Verpackungsdesign der Syndicate Design AG für die Tchibo Subbrands Exclusive, Gold Selection und Family für Osteuropa stärkt den visuellen Auftritt der Markenfamilie und die Differenzierung gegenüber den Wettbewerbern.

Hamburg, den 10. November 2015 – Die Hamburger Branding- und Design-Agentur Syndicate hat für Tchibo die Kaffeepackung in Osteuropa neu gestaltet. Wichtigstes Ziel des Relaunches ist es, die Sichtbarkeit der drei Tchibo Subbrands, Exclusive, Gold Selection und Family, im Regal zu erhöhen und für eine bessere Wiedererkennung bei den Verbrauchern zu sorgen.

Das deutlich vergrößerte Logo sowie das neue Packaging Design bieten den Kunden eine bessere Orientierung und erleichtern die Wiedererkennung der Produkte im Regal. Das neu entwickelte Key Visual, die „Flying Beans“, sorgt für eine emotionale Klammer für alle Produkte und dient zugleich als Wegweiser für die Geschmacksintensität der Kaffeesorten.

„Durch das neue Design der Tchibo Markenfamilie haben wir den Shelfimpact signifikant verbessert und die verschiedenen Tchibo Subbrands lassen sich nun als gemeinsame Einheit im Regal erleben“, so Daniel Graf, Creative Director Syndicate Design AG.

Mit dem neuen Design setzt sich Tchibo deutlicher vom Wettbewerb ab und stärkt seine Positionierung im Upper Mainstream. Das dynamische Key Visual und die modernisierte Farbtonalität sollen besonders Frauen ab 25 Jahren ansprechen und so die Marktanteile von Tchibo bei den jüngeren Zielgruppen ausbauen.

Syndicate arbeitet seit rund 20 Jahren für Tchibo, schwerpunktmäßig in den Bereichen Packaging-, POS- und Filial-Design.

Über Syndicate

Syndicate Design AG ist eine inhabergeführte Branding- und Designagentur in Hamburg. Seit 23 Jahren steht Syndicate für strategisch relevantes und visuell überzeugendes Markendesign in den Kerndisziplinen Packaging-, Shop- und Corporate-Design. Die von den Vorständen, Sven Carsten Alt, Lukas Eichenberg und Heiko Hinrichs, geführte Agentur gehört mit einem Umsatz von rund 6 Mio. Euro (2014) zu den führenden deutschen Designagenturen. Mit mehr als 60 Mitarbeitern hat sich Syndicate eine besondere Expertise in den Bereichen FMCG und Handel erarbeitet. Zu den langjährigen Kunden der Agentur zählen u.a. Arla Foods, Ferrero, SCA, Nestlé, Sennheiser und HiPP sowie Tchibo und Heinemann Duty Free.


Für Presseanfragen:

Syndicate Design AG
Sven Carsten Alt, Vorstand 
Tel.: 040/414 753-0
E-Mail: svenalt@syndicate.de
www.syndicate.de